Flug/Mietwagen/Unterkunft X
AKTIV-SPORT RUNDREISE - 15 TAGE

Karte

Besonderheiten

Unsere Reise für Aktivsportler: mit den fünf vorgebuchten Aktivsportausflügen erleben Sie Islands Naturvielfalt aus neuen Perspektiven. Riverrafting, Reittour, Hochlandwanderung Landmannalaugar, Schnorcheltour und eine Gletscherwanderung sind inklusive. Sie können ohne Vorkenntnisse an allen Aktivitäten teilnehmen. Die passende Schutzkleidung für Riverrafting, Reittour und Schnorcheltour wird jeweils gestellt und ist im Preis enthalten.

Leistungen

Flug ab gebuchtem Flughafen und zurück, inkl. aller Steuern und Gebühren, Handgepäck und einem Gepäckstück
Mietwagen für den gebuchten Zeitraum inkl. unbegr. km und CDW
Annahme und Abgabe auf dem Flughafen Keflavík
Unterbringung in Doppelzimmern mit Frühstück
5 Ausflüge: Riverrafting, Reittour, Hochlandwanderung Landmannalaugar, Schnorcheltour und Gletscherwanderung. Die Ausflüge sind ohne Vorkenntnisse möglich und auch einzeln buchbar.
Eine Islandkarte und individuelle Routenbeschreibung.

Reisetermine

Hauptsaison (HS): 15.06. - 19.08.2019
Nebensaison (NS): bis 14.06. und ab 20.08.
Preise für die Nebensaison auf Anfrage

Flugplan siehe hier

Reisepreise pro Person in Euro

Grundpreis + Flugzuschlag (siehe unten)

Flug/Mietwagen der Gruppe Z 2 P. im Wagen 31) P. im Wagen
VW Up o.ä. HS HS
Zimmer mit Etagen-DU/WC/FR 3.176,- 2.815,-
Zimmer mit DU/WC/FR 3.876,- 3.277,-
Zimmer gemischt2) 3.526,- 3.046,-
Flug/Mietwagen der Gruppe A 2 P. im Wagen 31) P. im Wagen
VW Polo o.ä. HS HS
Zimmer mit Etagen-DU/WC/FR 3.199,- 2.832,-
Zimmer mit DU/WC/FR 3.899,- 3.294,-
Zimmer gemischt2) 3.552,- 3.063,-
Flug/Mietwagen der Gruppe N 2 P. im Wagen 31) P. im Wagen 4 P. im Wagen
Skoda Oktavia o.ä. HS HS HS
Zimmer mit Etagen-DU/WC/FR 3.456,- 2.999,- 2.984,-
Zimmer mit DU/WC/FR 4.156,- 3.463,- 3.684,-
Zimmer gemischt2) 3.806,- 3.232,- 3.334,-

Zuschläge pro Person in Euro

Einzelzimmerzuschlag DU/WC 1.358-
Einzelzimmerzuschlag Etagen-DU/WC 630,-
Extrafahrer 30,-
14 x DZ Plus mit DU/WC
(einzigartige Lage, besonderes Ambiente auch einzeln buchbar)
700,-
FLUGZUSCHLÄGE
mit Icelandair ab 50,-
Die Höhe der Flugzuschläge ist vom Buchungsaufkommen abhängig, wobei die Flugzuschläge für Flüge mit Icelandair schneller steigen.
Ein Frühbucherrabatt ist auf Anfrage möglich.

1) DZ mit Zustellbett. Wenn DZ + EZ gewünscht: Preis auf Anfrage.
2) Zimmer gemischt: 7 x Etagen DU/WC und 7 x DU/WC

Wenn Sie diese Reise buchen möchten setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Flug/Mietwagen/Unterkunft X
AKTIV-SPORT RUNDREISE - 15 TAGE

1. TAG

Abflug nach Keflavík. Annahme des Mietwagens. Fahrt zur ersten Übernachtung. Bei früher Ankunft empfehlen wir einen Besuch der Blauen Lagune, bevor Sie zur Unterkunft fahren. Wenn Sie erst spät ankommen, ist der Besuch der Blauen Lagune am Ende der Reise vorgesehen.

2. TAG

Fahrt über die Ringstraße 1 nach Norden durch den Tunnel bei Akranes nach Borgarnes. Hier können Sie das „Landnámssetur“, ein Museum über die Landnahme Islands besuchen. Im Anschluss fahren Sie zum historischen Ort Reykholt, dem Kulturzentrum im Westen, und weiter zu den Lavawasserfällen Hraunfossar. Anschließend fahren Sie auf die Halbinsel Snæfellsnes. Übernachtung in der Gegend.

3. TAG

Die Halbinsel Snæfellsnes wird auch Klein Island genannt. Dort finden Sie erloschene Vulkane, Gletscher, weiße und schwarze Sandstrände, bizarre Klippenformationen und Nistplätze vieler Seevögel. Fahrt entlang der Straße 54 vorbei an Stykkishólmur, Islands schönstem Fischerdorf, bis nach Búðardalur. Über die Heide Laxárdalsheiði gelangen Sie auf die Ringstraße. Von hier aus geht es Richtung Akureyrí bis nach Varmahlíð zur Übernachtung.

4. TAG

Heute nehmen Sie an einem dreistündigen abenteuerlichen Riverrafting auf dem Gletscherfluss Blandá teil. Anschließend lohnen sich die Abstecher auf der Straße 75 nach Glaumbær, wo sich ein interessantes Heimatmuseum befindet, und nach Víðimýri, Ort der ältesten Kirche Islands. In Varmahlíð, bekannt für Pferdezucht, kann man am Abend einen Ausritt unternehmen (fakultativ). Übernachtung wie am Vortag.

5. TAG

Von Varmahlið aus können Sie über die Halbinsel Tröllaskagi zum Bischofssitz Hólar fahren. Weiter geht es an den Fischerorten Ólafsfjörður und Dalvík vorbei oder direkt über die Ringstraße bis nach Akureyri. In der zweitgrößten Stadt Islands lohnen sich ein Besuch des Nonni-Museums und ein Gang durch den Botanischen Garten. Darüber hinaus finden Sie in Akureyri viele schöne Cafés und Restaurants.

6. TAG

Heute findet eine ca. dreistündige Reittour statt. Dazu fahren Sie mit dem Auto am Fjord Eyjafjörður entlang in Richtung Grenivík. Der Reiterhof Grýtubakki von Polarhestar befindet sich kurz vor dem Ort. Sie reiten in der Umgebung vom Hof in einer abwechslungsreichen Landschaft. Am späten Nachmittag fahren Sie zum See Mývatn. Dieser ist für seine reichhaltige Flora und Fauna berühmt. Am Abend können Sie ein Bad in den Naturbädern genießen (fakultativ).

7. TAG

Rund um den See Mývatn gibt es viele Sehenswürdigkeiten, u.a. die Lavaburgen Dimmuborgir, die Pseudokrater Skútustaðir, den Ringwallkrater Hverfjall und das Gebiet um den Vulkan Krafla, wo die schwarze Lava seit dem letzten Vulkanausbruch noch dampft. Ein Spaziergang um den Kratersee Víti bietet einen Blick über die Berge des Hochlands. Im Geothermalgebiet Námaskarð, am Abzweig 863, gibt es kochende Schlammpfuhle und heiße Quellen. Übernachtung wie am Vortag.

8. TAG

Von Mývatn aus können Sie auf die Halbinsel Tjörnes fahren, die für Fossilienfunde bekannt ist. In Húsavík haben Sie die Möglichkeit eine Walbeobachtungstour zu unternehmen. Eine Fahrt zum Nationalpark Ásbyrgi ist lohnenswert. Weiterfahrt zum Wasserfall Dettifoss, dem größten Wasserfall Europas im Canyon Jökulsárgljúfur. Durch die Heide Jökuldalsheiði, an deren Beginn Sie einen weiten Blick über das Hochland haben, geht es weiter nach Egilsstaðir. Übernachtung in der Gegend.

9. TAG

Heute fahren Sie über die Hochlandpiste Öxi bis nach Djúpivogur. Dort finden Sie einen idyllischen Hafen und ein gutes Fischrestaurant im Hotel Framtið. In den nächsten Tagen wird der größte Gletscher Europas, Vatnajökull, das Bild der Landschaft bestimmen. Sie fahren an dem Gletscher entlang bis nach Höfn. Nutzen Sie den restlichen Tag für eine Bootsfahrt zwischen den Eisbergen auf der Gletscherlagune Jökulsárlón. Übernachtung in der Gegend.

10. TAG

Die 3,5-stündige Gletscherwanderung beginnt am Nationalpark Skaftafell und bringt Sie zu einem der Geheimnisse des Gletschers Vatnajökull – dem Gletscher Fjallsjökull mit seiner bezaubernden Lagune. Nach einer Wanderung am Ufer der beeindruckenden, jedoch selten besuchten Lagune, erreichen wir den Fjallsjökull Gletscher. Hier legen Sie die Steigeisen an. Mit Hilfe des Gletscherführers entdecken Sie die dramatische Umgebung, während Sie durch eine Wunderwelt aus emporragenden Gipfeln und brillant-blauem Eis laufen. Von Skaftafell fahren Sie über das Sandargebiet bis nach Kirkjubæjarklaustur. In Vík erwartet Sie der weitläufige schwarze Strand Mýrdalssandur mit Blick auf Reynisdrangar, die so genannten versteinerten Trolle, drei große Felsen im Meer. Der Lochfelsen Dyrhólaey ist die südlichste Spitze Islands, wo viele Seevögel nisten. Übernachtung in der Gegend.

11. TAG

Heute findet die Wandertour in das Hochland nach Landmannalaugar statt. Die Tour startet ab Hella um 09.15 Uhr in Richtung Hochland. Vor Ort haben Sie 4 Stunden Zeit für eine geführte Wanderung in diesem beliebten Wandergebiet. Außerdem können Sie hier in einer warmen Quelle baden.

12. TAG

Kurz hinter Hella gelangen Sie auf den Straßen 26 und 32 in das Tal Þjórsárdalur und fahren am Fluss Þjórsá entlang zum Sagahof Þjóðveldisbærinn. Unterwegs können Sie einen Abstecher zum Wasserfall Hjálparfoss unternehmen. Auf der Straße 30 gelangen Sie zum imposanten Wasserfall Gullfoss. Im Geothermalgebiet Haukadalur finden Sie die berühmten dampfenden Quellen. Der Geysir Strokkur, der seine 40-60 m hohen Fontänen in regelmäßigem Abstand in den Himmel schießt, ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Islands. Übernachtung in der Gegend.

13. TAG

Heute fahren Sie zum Nationalpark Þingvellir, der alten Thingstätte der Wikinger. Durch den Park verläuft der Atlantische Graben, der die Kontinente Europa und Amerika auseinanderdriften lässt und Island pro Jahr um ca. 2 cm spaltet. Inmitten des Nationalparks befindet sich die Silfra Spalte, in der Sie heute eine ca. 2,5-stündige Schnorcheltour unternehmen werden. Silfra ist eines der bestbehütetsten Geheimnisse Islands und verschafft Ihnen Eindrücke aus einer völlig fremden Welt. Das kristallklare Wasser der tiefen Spalte vermittelt das Gefühl von Schwerelosigkeit, während Sie sich von der langsamen Strömung treiben lassen. Anschließend fahren Sie nach Reykjavík zur Übernachtung.

14. TAG

Heute haben Sie Zeit für eine kleine Stadtbesichtigung Reykjavíks oder einen Ausflug auf die Halbinsel Reykjanes mit ihrer Blauen Lagune.

15. TAG

Fahrt zum Flughafen nach Keflavík, Abgabe des Mietwagens und Rückflug nach Deutschland.

Beratung

Haben Sie Fragen oder individuelle Wünsche zu dieser Reise? Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne!

+49 (0)30 823 1435

Oder senden Sie uns eine E-Mail zu dieser Reise

KATALOG 2019