Flug/Mietwagen/Unterkunft VI
RUNDREISE MIT HOCHLAND - 12 TAGE

Karte

Besonderheiten

Eine individuelle Rundreise mit geländegängigem Jeep, inklusive reizvoller Hochlandstrecken wie Þórsmörk, Landmannalaugar und Kjölur.

Leistungen

Flug ab gebuchtem Flughafen nach Keflavík und zurück, inkl. aller Steuern und Gebühren, Handgepäck und einem Gepäckstück
Jeep inkl. unbegr. km und CDW. Annahme und Abgabe auf dem Flughafen
Unterbringung in Doppelzimmern mit Frühstück
Islandkarte und Routenbeschreibung

Unsere Mietwagenbedingungen können Sie hier einsehen.
Diese Reise ist ab dem 26.06.2019 möglich.

Reisetermine

Hauptsaison (HS): 15.06. - 19.08.2019
Nebensaison (NS): ab 20.08.
Preise für die Nebensaison auf Anfrage

Flugplan siehe hier

Reisepreise pro Person in Euro

Grundpreis + Flugzuschlag (siehe ganz unten)

Flug/Mietwagen der Gruppe F 2 Pers. im Wagen 3 Pers. im Wagen1)
Suzuki Vitara o.ä. HS HS
Zimmer mit Etagen-DU/WC, Frühstück 2.754,- 2.267,-
Zimmer mit DU/WC, Frühstück 3.304,- 2.639,-
Zimmer gemischt2), Frühstück 3.054,- 2.474,-
Flug/Mietwagen der Gruppe G 2 Pers. im Wagen 3 Pers. im Wagen1) 4 Pers. im Wagen
VW Tiguan/Kia Sportage o.ä. HS HS HS
Zimmer mit Etagen-DU/WC, Frühstück 2.885,- 2.363,- 2.268,-
Zimmer mit DU/WC, Frühstück 3.435,- 2.726,- 2.818,-
Zimmer gemischt2), Frühstück 3.185,- 2.561,- 2.568,-
Flug/Mietwagen der Gruppe H 2 Pers. im Wagen 3 Pers. im Wagen1) 4 Pers. im Wagen
Kia Sorrento o.ä. HS HS HS
Zimmer mit Etagen-DU/WC, Frühstück 3.050,- 2.473,- 2.350,-
Zimmer mit DU/WC, Frühstück 3.599,- 2.836,- 2.899,-
Zimmer gemischt2), Frühstück 3.350,- 2.671,- 2.650,-
Flug/Mietwagen der Gruppe I 3 Pers. im Wagen1) 4 Pers. im Wagen 5 Pers. im Wagen1)
Mitsubishi Pajero o.ä. HS HS HS
Zimmer mit Etagen-DU/WC, Frühstück 2.739,- 2.549,- 2.304,-
Zimmer mit DU/WC/FR, Frühstück 3.102,- 3.099,- 2.741,-
Zimmer gemischt2), Frühstück 2.937,- 2.849,- 2.542,-
1) DZ mit Zustellbett. Wenn DZ + EZ gewünscht: Preis auf Anfrage
2) Zimmer gemischt: 5 x Etagen-DU/WC und 6 x DU/WC

Zuschläge pro Person in Euro

Einzelzimmerzuschlag DU/WC 1.067,-
Einzelzimmerzuschlag Etagen-DU/WC 495,-
Extrafahrer 30,-
11 x DZ Plus mit DU/WC
(einzigartige Lage, besonderes Ambiente; auch einzeln buchbar)
550,-
FLUGZUSCHLÄGE
mit WOW Air ab 20,-
mit Icelandair ab 50,-
Die Höhe der Flugzuschläge ist vom Buchungsaufkommen abhängig, wobei die Flugzuschläge für Flüge mit Icelandair schneller steigen.
Ein Frühbucherrabatt ist auf Anfrage möglich.

Wenn Sie diese Reise buchen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung

Reisebeschreibung Flug/Mietwagen/Unterkunft VI
RUNDREISE MIT HOCHLAND - 12 TAGE

1. Tag

Flug ab gebuchtem Flughafen nach Keflavík. Annahme des Mietwagens, Fahrt zur Unterkunft. Besuchen Sie die Blaue Lagune, wenn Sie frühzeitig landen. Bei später Ankunft ist der Besuch des Naturbades am Ende der Reise vorgesehen.

2. Tag

Fahrt in südlicher Richtung auf der Ringstraße 1 bis nach Hella. Von hier aus geht ein Bus (nicht inklusive) in das Hochlandtal Þórsmörk, ein großartiges Wandergebiet zwischen drei Gletschern. Wir empfehlen, diesen Bus zu nehmen, da die Flussüberquerungen tückisch sein können. Übernachtung in der Gegend von Hella.

3. Tag

Heute geht es im Tal Þjórsárdalur auf die Hochlandpiste Landmannalaugar, bekannt für bunte Rhyolithberge, schwarzen Obsidian und warme Quellen, die zum Baden einladen. Sie fahren zurück am Vulkan Hekla vorbei auf die Ringstraße und weiter nach Vík, mit seinem berühmten schwarzen Sandstrand und bizarren Klippenformationen. Übernachtung in der Gegend.

4. Tag

Fahrt zum Nationalpark Skaftafell. Hier lohnt sich eine Wanderung zum Wasserfall Svartifoss und zum Aussichtspunkt Sjónarnípa mit wunderschönem Blick auf die Spalten des Vatnajökull und die Sander im Süden. Die Weiterfahrt führt am Vatnajökull, dem größten Gletscher Europas, vorbei. Bei günstigem Wetter ist das Gletscherpanorama atemberaubend. Möglichkeit für eine Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsárlón. Übernachtung in der Gegend von Höfn.

5. Tag

Eine geführte Tour zum Kap Ingólfshöfði ist emfpehlenswert. Dort nisten Millionen von Seevögeln wie z.B. die Raubmöwe Skúa und der Papageientaucher. Hinter dem Hof Smyrlabjörg können Sie Richtung Skálafellsjökull fahren und sich dann zu einer Tour mit dem Super-Jeep über das ewige Eis abholen lassen. Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag

Heute geht es durch die gletschergeformten Täler und Fjorde der Ostküste mit ihren zahllosen großen und kleinen Wasserfällen. Die Fahrt führt an kleinen Fischerdörfchen an den Ostfjorden entlang. In Djúpivogur finden Sie ein gutes Fischrestaurant und ein kleines Schwimmbad mit zwei Hot Pots. In Stöðvarfjörður finden Sie ein Mineralienmuseum. Alternativ können Sie über die Hochlandstrecke Öxi nach Egilsstaðir fahren. Übernachtung in der Gegend von Hallormsstaður am See Lagarfljót, Islands größtem Zuchtwaldgebiet.

7. Tag

Fahrt zum größten Wasserfall Europas, Dettifoss, im Canyon Jökulsárgljúfur und weiter auf die Halbinsel Tjörnes, die bekannt für Fossilienfunde ist. Eine Wanderung im Nationalpark Ásbyrgi, einem hufeisenförmigen Tal, das während eines Gletscherlaufes entstanden sein soll und für seine reiche Flora und Fauna bekannt ist, ist lohnenswert. Besuch des Hafenstädtchens Húsavík, dem landesweiten Zentrum Walbeobachtungstouren. Hier können Sie auch das Walmuseum besuchen. Übernachtung in der Gegend.

8. Tag

Ein ganzer Tag, um das Gebiet um den See Mývatn zu erkunden. Es befindet sich in einer aktiven Vulkanzone und ist geprägt von den wilden Lavaformationen Dimmuborgir, den kochenden und blubbernden Schlammpfuhlen von Námaskarð, den Pseudokratern bei Skútustaðir und dem Vulkan Krafla, wo eine Wanderung auf der Vulkanspalte Leirhnjúkur lohnt. Neben der vielfältigen Vegetation findet man auch viele Vogelarten. Übernachtung wie am Vortag.

9. Tag

Am Wasserfall Goðafoss vorbei, dem Wasserfall der Götter, geht es nach Akureyri, der "Hauptstadt des Nordens". Hier lohnt sich ein Besuch des Botanischen Gartens. Weiterfahrt ins Skagafjörður-Gebiet, bekannt für seine Pferdezucht. In Glaumbær finden Sie ein interessantes Heimatmuseum und in Víðimyri die älteste Kirche Islands. Übernachtung in der Gegend von Varmahlíð.

10. Tag

Bei Blönduós beginnt die Hochlandroute Kjölur, die von Vulkanasche und Lavageröll dominiert wird. Etwa auf halbem Wege zwischen den Eiskappen der Gletscher Langjökull und Hofsjökull liegt ein geothermales Areal mit heißen und warmen Quellen: Hveravellir. Hier können Sie in einer Naturquelle baden. Das Abenteuer endet am imposanten Wasserfall Gullfoss. Der Wasserfall fällt über zwei Kaskaden in die Schlucht Hvitárgljúfur. Übernachtung in der Gegend.

11. Tag

Erkundung der Geysire im Geothermalgebiet. Anschließend fahren Sie zum Nationalpark Þingvellir, wo 930 das erste demokratische Parlament gegründet wurde und können in der Schlucht Almannagjá wandern. Die beiden Kontinentalplatten, die in Þingvellir aufeinander treffen, sorgen dafür, dass das Land jährlich um etwa 2 Zentimeter auseinanderdriftet. Fahrt nach Reykjavík und Zeit für eine Stadtbesichtigung. Übernachtung in der Gegend.

12. Tag

Wenn Ihr Flug spät geht, können Sie die Halbinsel Reykjanes erkunden: Im Geothermalgebiet Krýsuvík können Sie heißen Schlamm beim Kochen und Brodeln beobachten. Nicht weit entfernt liegt der See Kleifarvatn, welcher kontinuierlich an Wasser verliert und Namensgeber für einen Krimi des berühmten Autors Arnaldur Indriðason ist. Anschließend Fahrt zum Flughafen, Abgabe des Mietwagens und Rückflug.

Beratung

Haben Sie Fragen oder individuelle Wünsche zu dieser Reise? Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne!

+49 (0)30 823 1435

Oder senden Sie uns eine E-Mail zu dieser Reise

KATALOG 2019