Flug/Mietwagen/Unterkunft III
RUNDREISE MIT HOCHLAND - 15 TAGE

Karte

Besonderheiten

Eine individuelle Rundreise mit geländegängigem Jeep, inklusive der reizvollen Hochlandstrecken Landmannalaugar und Kjölur. Ein Hochlandbus nach Þórsmörk ist fakultativ.

Leistungen

Flug ab gebuchtem Flughafen nach Keflavík und zurück, inkl. aller Steuern und Gebühren, Handgepäck und einem Gepäckstück
Jeep inkl. unbegr. km und CDW. Annahme und Abgabe auf dem Flughafen.
14 x Unterbringung in DZ inkl. Frühstück. Islandkarte und Reisebeschreibung.

Auch andere Mietwagen-Gruppen möglich. Unsere Mietwagenbedingungen können Sie hier einsehen.
Diese Reise ist ab dem 26.06.2019 möglich

Reisetermine

Hauptsaison (HS): 15.06. - 19.08.2019
Nebensaison (NS): ab 20.08.
Preise für die Nebensaison auf Anfrage

Flugplan siehe hier

Reisepreise pro Person in Euro

Grundpreis + Flugzuschlag (siehe unten)

Flug/Mietwagen der Gruppe G 2 Pers. im Wagen 3 Pers. im Wagen1) 4 Pers. im Wagen
VW Tiguan/Kia Sportage o.ä. HS HS HS
Zimmer mit Etagen-DU/WC, Frühstück 3.358,- 2.748,- 2.654,-
Zimmer mit DU/WC, Frühstück 4.058,- 3.210,- 3.354,-
Zimmer gemischt2), Frühstück 3.708,- 2.979,- 2.999,-
Flug/Mietwagen der Gruppe H 2 Pers. im Wagen 3 Pers. im Wagen1) 4 Pers. im Wagen
KIA Sorento o.ä. HS HS HS
Zimmer mit Etagen-DU/WC, Frühstück 3.550,- 2.877,- 2.750,-
Zimmer mit DU/WC, Frühstück 4.250,- 3.339,- 3.450,-
Zimmer gemischt2), Frühstück 3.899,- 3.108,- 3.100,-
Flug/Mietwagen der Gruppe I 3 Pers. im Wagen1) 4 Pers. im Wagen 5 Pers. im Wagen1)
Mitsubishi Pajero 3.2 o.ä. HS HS HS
Zimmer mit Etagen-DU/WC, Frühstück 3.180,- 2.978,- 2.688,-
Zimmer mit DU/WC, Frühstück 3.642,- 3.678,- 3.245,-
Zimmer gemischt2), Frühstück 3.411,- 3.328,- 2.967,-
1) DZ mit Zustellbett. Wenn DZ + EZ gewünscht: Preis auf Anfrage
2) Zimmer gemischt: 7 x Etagen-DU/WC und 7 x DU/WC

Zuschläge pro Person in Euro

Einzelzimmerzuschlag DU/WC 1.358,-
Einzelzimmerzuschlag Etagen-DU/WC 630,-
Extrafahrer 30,-
14 x DZ Plus mit DU/WC
(einzigartige Lage, besonderes Ambiente, auch einzeln buchbar)
700,-
FLUGZUSCHLÄGE
mit Icelandair ab 50,-
Die Höhe der Flugzuschläge ist vom Buchungsaufkommen abhängig, wobei die Flugzuschläge für Flüge mit Icelandair schneller steigen.
Ein Frühbucherrabatt ist auf Anfrage möglich.

Wenn Sie diese Reise buchen möchten setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung

Reisebeschreibung Flug/Mietwagen/Unterkunft III
RUNDREISE MIT HOCHLAND - 15 TAGE

1. Tag

Flug ab gebuchtem Flughafen nach Keflavík und zurück. Annahme des Mietwagens, Fahrt zur Unterkunft.

2. Tag

Heute werden Sie drei isländische Hauptattraktionen sehen, den sogenannten Goldenen Kreis: Den Nationalpark Þingvellir, mit der nordatlantischen tektonischen Spalte, die Island um 2 cm pro Jahr auseinander schiebt. Hier können Sie in wunderschöner Landschaftskulisse wandern und das geothermale Gebiet um den großen Geysir und den imposanten Wasserfall Gullfoss erkunden. Zur Übernachtung fahren Sie in die Gegend von Hella.

3. Tag

Nutzen Sie den heutigen Tag für einen Ausflug ins Hochland. Ab Hvolsvöllur fährt der Hochlandbus in das Tal Þórsmörk. Die Busfahrt dauert 25 Minuten. Es geht über mehrere Bäche und Flüsse und kurz vor dem Nationalpark über den milchigen und stromstarken Gletscherfluss Krossá, der nur mit Spezialfahrzeugen zu bewältigen ist. Hier haben Sie 4 Stunden zum Wandern, bevor der Bus zurück nach Hvolsvöllur geht. Der Ausflug kann bei uns vorgebucht werden für 84,- € p. P. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag

Heute geht es an der Straße 26 entlang bis zur Hochlandpiste Landmannalaugar, bekannt für bunte Rhyolithberge, schwarzen Obsidian und warme Quellen. Die Quellen laden mit der Möglichkeit für ein Bad zum Verweilen ein. Die vom Vulkanismus dominierte Route führt zur Vulkanspalte Eldgjá. Hier vermittelt eine Wanderung im Lavafeld einen Eindruck des größten Vulkanausbruchs der Erde vor 225 Jahren. Weiterfahrt in Richtung Hochstraße nach Kirkjubæjarklaustur. Übernachtung in der Gegend.

5. Tag

Fahrt zum Nationalpark Skaftafell. Hier lohnt sich eine Wanderung zum Wasserfall Svartifoss und zum Aussichtspunkt Sjónarnípa mit wunderschönem Blick auf die Spalten des Vatnajökull und die Sander im Süden. Die Weiterfahrt führt am Vatnajökull, dem größten Gletscher Europas, vorbei. Bei günstigem Wetter ist das Gletscherpanorama atemberaubend. Übernachtung in der Gegend von Höfn.

6. Tag

Die Gletscherlagune Jökulsárlón ist das nächste Highlight auf der Reise. Hier empfehlen wir eine Bootsfahrt zwischen den Eisbergen. Wenn Sie sich für Ornithologie interessieren, ist auch eine geführte Fahrt über das Watt zum Kap Ingólfshöfði eine unvergessliche Tour. Oder Sie nehmen sich Zeit für eine ausführliche Wanderung im Nationalpark Skaftafell. Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag

Durch die gletschergeformten Täler und Fjorde der Ostküste mit ihren zahllosen großen und kleinen Wasserfällen geht es in die Ostfjorde. Unterwegs sehen Sie die Gebirgslandschaft, die Küstenformationen und das tägliche Leben in den kleinen Fischerdörfern. Übernachtung in den Ostfjorden.

8. TAG

In Hallormsstaður gibt es schöne Wanderwege. Oder Sie machen eine kleine Rundreise an den Fjorden entlang. Seyðisfjördur ist einer der schönsten Fjorde Islands. Auch Bakkagerði in dem Fjord Borgarfjörður Eystri mit dem Wandergebiet Viknaslóðir ist zu empfehlen. Übernachtung wie am Vortag.

9. TAG

Bevor Sie über die Hochlandstrecke Möðrudalsöræfi fahren, können Sie einen Abstecher zum Wasserfall Hengifoss machen. Übernachtung am See Mývatn für die nächsten drei Nächte.

10. Tag

Fahrt auf die Halbinsel Tjörnes, bekannt für viele Fossilienfunde. Weiter geht es zum Nationalpark Jökulsárgljúfur, zuerst nach Ásbyrgi, einem hufeisenförmigen Tal, das während eines Gletscherlaufs entstanden sein soll und für seine reiche Flora und Fauna bekannt ist. Danach geht es zum größten Wasserfall Europas, dem Dettifoss. Anschließend fahren Sie zum Vulkan Krafla an, dessen immer noch warme Lava sehr beeindruckend ist, und nicht weit davon das Geothermalgebiet Námafjall. Fahrt zum See Mývatn. Übernachtung wie am Vortag.

11. Tag

Heute besuchen Sie das lebendige Labor vulkanischer Aktivität mit den wilden Lavaformationen von Dimmuborgir. Vom Hafenstädtchen Húsavík haben Sie die Möglichkeit an einer 3-stündigen Walbeobachtung teilzunehmen. Fahrt zur Übernachtung vom Vortag.

12. Tag

Weiterfahrt zum beeindruckenden Wasserfall Góðafoss und nach Akureyri, der schönen kleinen Stadt im Norden Islands. Hier finden Sie ein interessantes Museum, das Nonnimuseum. Fahrt an der westlichen Küste der Halbinsel Tröllaskagi bis zum schönen Fischerdorf Siglufjörður. Dort können Sie das Heringsmuseum besuchen. Weiterfahrt nach Sauðárkrókur zur Übernachtung.

13. Tag

Sie fahren die Hochlandroute Kjölur entlang. Am Horizont begleitet Sie das wilde Gebirgspanorama. Etwa auf halbem Wege zwischen den Eiskappen der Gletscher Langjökull und Hofsjökull liegt ein geothermales Areal mit heißen und warmen Quellen: Hveravellir. Hier können Sie in einer Naturquelle baden. Am Ende der Hochlandstrecke fahren Sie zur Übernachtung im Nationalpark Þingvellir.

14. Tag

Am östlichen Ufer des Sees Þingvallavatn entlang fahren Sie auf die Hochlandpiste Kaldidalur bis nach Húsafell, wo Sie sich die Lavawasserfälle Hraunfossar und Barnafoss ansehen. Anschließend geht es nach Borgarnes, wo Sie das Landnahmemuseum besuchen können, das auch ein gutes Café hat. Weiter geht es durch den Tunnel bei Akranes nach Reykjavík. Übernachtung in Reykjavík oder in der Nähe des Flughafens.

15. Tag

Fahrt nach Keflavík, Abgabe des Mietwagens und Rückflug.

Beratung

Haben Sie Fragen oder individuelle Wünsche zu dieser Reise? Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne!

+49 (0)30 823 1435

Oder senden Sie uns eine E-Mail zu dieser Reise

KATALOG 2019